Wohnungseigentumsrecht

20.05.2008

Versorgungsvertrag – Grundstückseigentümer typischerweise Vertragspartner

  

Der Grundstückseigentümer ist auch dann typischerweise Partner des Versorgungsvertrages mit einem Versorgungsunternehmen, für Elektrizität, Gas, Wasser oder Fernwärme, wenn (hier:) die Mietwohnungen im Gebäudegrundstück mit Gas- Etagenheizungen ausgestattet sind und die Mieter eine Kundenbeziehung zum Versorgungsunternehmen eingehen können.

 

 

B9 – BGH, Beschluss v. 15.01.2008 – VIII ZR 351/06 WM 3/2008, 139

 

« zurück

Kontakt

Birgit Fiedler
Prokuristin

Tel.: 0351/6 56 56 63
Fax: 0351/6 56 56 59

E-Mail: info@rum-immobilienmanagement.de